Wir brauchen mehr Künstler

Stellen Sie sich vor, Mona Lisa wäre im Wald vergraben. Ist die Mona Lisa ein Kunstwerk? Der Betrachter oder Hörer ist als Medium Teil des Kunstwerks. Der Künstler überlässt uns sein Werk zur Interpretation, er stiftet uns zum Denken und letztlich zur Reflexion an. Der zur Wahrheit verpflichtete Journalist hingegen suggeriert mit seinem Werk Objektivität, serviert uns aber subjektive «Facts».
Im vergangen Sommer habe ich im Zusammenhang mit meiner Tätigkeit in der Kultur- und Bildungskommission der FDP am Kultur-Positionspapier gearbeitet. Wichtig war uns Kommissionsmitgliedern, dass nicht nur das Opernhaus und die Tonhalle unterstützungswürdig sind, sondern auch Anschubfinanzierungen und Defizitgarantien geleistet sowie unkompliziert Raum durch Kanton und Gemeinden den Kunstschaffenden zur Verfügung gestellt werden.
Positionspapier: https://bit.ly/2DvnM1M