Kantonsratswahlen 2023.

Kandidierende beziehen Position.

Kandidierende für die Zürcher Kantons- und Regierungsratswahlen beziehen Position zur öffentlichen Kulturförderung. Wird laufend aktualisiert …

Der Kitt der Gesellschaft

Kunst ist der Kitt unserer Gesellschaft, ihr Experimentierfeld, eine kritische Analystin. Sie soll zugänglich und vielfältig sein und so ist es auch die Aufgabe der öffentlichen Hand, eine finanzielle Grundlage und gute Rahmenbedingungen für Kunst und Künstler*innen zu schaffen – sowohl in den Städten als auch in der Peripherie.

Lisa Letnansky
AL - Alternative Liste
Zürich

Die Zürcher Kulturförderung muss besser werden!

Kultur lebt von Vielfalt. Neue Kulturströmungen und kleine Projekte sind genauso wichtig wie die etablierte Kultur. Ein vielfältiges Kulturangebot zu haben ist für jede Gemeinde und jeden Kanton ein grosser Standortvorteil. Und so gilt es, dem kulturellen Angebot im Kanton Zürich Sorge zu tragen. Aber: Das gute kulturelle Angebot im Kanton Zürich ist in Gefahr. Der Anteil an Geldern, die der Kanton Zürich für Kultur ausgibt, ist im Vergleich zu… Weiterlesen “Die Zürcher Kulturförderung muss besser werden!”

Monika Wicki
SP
Zürich

Für eine lebendige Stadt mit einer vielfältigen Kultur

Es ist wichtig, dass die Kultur von der Politik unterstützt wird. Kulturschaffende sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Projekte zu realisieren. Kulturelle Unternehmungen benötigen genügend Unterstützung, damit sie ihre Ideen ohne finanziellen Druck realisieren können.  In einer modernen, attraktiven Stadt sollen unterschiedliche kulturelle Angebote ihren Platz haben und neue Angebote ihren Platz finden. 

Karin Saxer
SP
Zürich

Kultur für alle

Ein breites Kulturangebot ist für alle wichtig, egal ob es genutzt wird und egal wo und in welcher Qualität. Darum braucht es mehr Kultur im ganzen Kanton für alle.

Felix Hoesch
SP
Zürich

Durch Kultur zum Mensch werden

Kulturelles Wirken zeigt die grosse Bandbreite und den enormen Reichtum des menschlichen Daseins. Und dass jeder Mensch Teil der Kultur ist. Tragen wir also Sorge zur Musik, zur Literatur, zu unseren Werten und Traditionen, zur Sprache, den Religionen, unserem Umgang mit der Natur und schlicht allem, was dem menschlichen Leben Kultur verleiht! 

Daniel Sommer
EVP
Affoltern am Albis

Neue Perpektiven schaffen

Kultur schafft neue Perspektiven und soll und darf kritisieren, insbesondere die Politik. Eine offene Gesellschaft muss die kulturelle Freiheit schützen. Dafür brauchen die Kulturschaffenden von der Politik gute Rahmenbedingungen, wofür ich mich gerne einsetze. 

Benjamin Walder
GRÜNE
Wetzikon

Kultur ist alles

Kultur ist vielfältig. Sie begeistert, fasziniert, kritisiert, inspiriert und begleitet uns täglich. Die Kultur muss gefördert werden, damit sie für alle zugänglich ist. Sie soll vielfältig sein, um die unterschiedlichsten Interessen und Bedürfnisse abzudecken.

Valeria Muster
SP
Winterthur

Kultur für alle, auch in Zukunft.

Kultur ist ein zentrales Werkzeug für die ganze Gesellschaft. Sie treibt Debatten voran, dient als Katalysator und Leinwand für relevante Themen und Fragen. Kulturschaffende bereichern unser Leben und helfen uns, uns mit anderen zu verbinden. Leider werden ihre Leistungen oft nicht richtig gewürdigt und sie erhalten kein angemessenes Einkommen. Deshalb sollten wir uns dafür einsetzen, dass ihre Löhne und Förderbeiträge steigen, damit auch in Zukunft jede:r von einem vielfältigen kulturellen… Weiterlesen “Kultur für alle, auch in Zukunft.”

Kevin Vettiger
SP
Zürich, Kreis 6 + 10

Kultur als Standortfaktor

Das kulturelle Angebot in der Stadt und im ganzen Zürich ist ein wichtiger Grund dafür, dass Zürich eine Weltstadt mit grosser Ausstrahlungskraft ist. Die Diversität, die Dichte und die Qualität sind unvergleichlich und ein wichtiger Standortfaktor. Als Einwohner einer Agglomerationsstadt kann ich dank dem ZVV die kulturellen Angebote in Zürich und in Winterthur rasch und einfach erreichen. Und dank der Kulturförderung und dem Engagement von diversen Stellen und Freiwilligen, finde… Weiterlesen “Kultur als Standortfaktor”

Benno Scherrer
GLP
Uster

Kultur ist überlebenswichtig

Wir haben im Kanton Zürich die Chance, der Kultur den Stellenwert zu geben, den sie haben müsste. Obwohl sie für unsere Gesellschaft und für alle Menschen überlebenswichtig ist, hat sie bei Weitem noch nicht den Status, der ihrer Bedeutung entspricht. Als Kantonsrat und Kulturschaffender würde ich mich dafür einsetzen.

Felix Stocker, Kantonsratskandidat, Mathematiker & Pianist 
SP Zürich 1+2
Zürich

Kulturelle Vielfalt stärken

Kulturförderung spielt in der Schweiz und auch im Kanton Zürich eine entscheidende Rolle, indem Kulturschaffende, Projekte und Institutionen unterstützt und Auszeichnungen vergeben werden. Zudem wird der Zusammenhalt, der Dialog sowie die kulturelle Vielfalt gestärkt. Als Buchautorin und Mitglied des Autoren-Verbands Schweiz (AdS) setze ich mich insbesondere für die Verbreitung von Literatur, den Austausch zwischen den Kulturschaffenden sowie für eine lebendige Kulturlandschaft ein.  

Nathalie Zeindler
Die Mitte
8006 Zürich

Kultur ist Leben

Die Kultur ist Teil unseres Lebens. Es gibt unzählige Varianten von Kultur – jede für sich ist bereichernd. Kulturförderung ist eine Gemeinschaftsaufgabe und ist darum Teil des öffentlichen Budgets. Ich setze mich für eine grosszügigere Kulturförderung im Kanton Zürich ein. 

Judith Anna Stofer
AL
Zürich

Kultur als ein Teil der Lebensqualität

Als Präsident des Albani Music Clubs in Winterthur engagiere ich mich für Livemusik und ermögliche einerseits vielen Bands eine Auftrittsmöglichkeit sowie dem Publikum spannende Konzerte. Kultur braucht neben Sponsoren und Gönnern eine gewisse staatliche Unterstützung, aber auch die Akzeptanz des Publikums. Die Kulturförderung muss nach transparenten Kriterien erfolgen und soll nicht nur finanziell sein. Wichtig ist auch ein pragmatisches Vorgehen der Behörden bei der Bewilligung kultureller Anlässe.

Thomas Anwander
Die Mitte
Winterthur

Kultur regt an, verbindet – ist essentiell!

Kultur ist ein zentraler Pfeiler unserer Gesellschaft. Sie regt an, sie öffnet die Augen, sie verbindet. Dank der Kultur sind wir als Gesellschaft, was wir sind. Kultur darf gerne auch mal nerven, provozieren, unbequem sein. Damit rüttelt sie uns auf und bringt uns weiter. Ist man sich der Bedeutung von Kultur bewusst, entspricht ihre Förderung nur Brosamen. Auf jede leichte Anpassung der Kulturförderung an das Bevölkerungswachstum, folgt eine Androhung zur… Weiterlesen “Kultur regt an, verbindet – ist essentiell!”

Tobias Langenegger
SP
Zürich

Kultur für alle!

Jede:r versteht unter Kultur etwas anderes: das Buch, welches an einem verregneten Sonntag auf dem Sofa gelesen wird und zur Entspannung beiträgt. Der Konzertbesuch, bei dem man den Bass und die eigene Lebendigkeit spürt. Der Besuch einer Ausstellung im Museum, welche neue Impulse gibt. Oder die Aufführung eines Theaterstücks, das zu Diskussionen anregt. Klar ist: Kultur bereichert unser Leben. Und Kultur soll unbedingt allen Menschen im Kanton Zürich zugänglich sein! 

Michèle Dünki-Bättig
SP
Glattfelden

Kultur ist Nahrung für die Seele

Kultur bildet eine wichtige Grundlage unserer Gesellschaft. Sie schafft Freiräume, um sich kreativ ausleben zu können und hält uns zuweilen den Spiegel vor. Ohne die vielfältigen kulturellen Angebote wäre das Leben fad. Daher gilt es, die Kulturvielfalt zu gewährleisten und grosse wie kleine Kulturinstitutionen in geeigneter Weise zu unterstützen.

Marzena Kopp
Die Mitte
Meilen

Kulturförderung

Kunst und Kultur halten unsere Gesellschaft zusammen. Wer Kultur will, muss diese fördern.

Rahel Habegger
SP
Zürich

Kultur verbindet und stärkt das Zusammenleben.

Als Präsidentin von «Pro Kultur Kanton Zürich» ergreife ich Partei für einen offenen, kulturfreundlichen und diversen Kanton Zürich.   Zürich ist ein herausragender Kulturkanton. Das kulturelle Angebot ist Weltklasse und das Programm in Clubs, Offspaces, Museen, Konzertsälen und auf Bühnen ist vielfältig. Solch ein reiches Kulturleben ist keine Selbstverständlichkeit. Damit dies möglich ist, braucht es eine offene, liberale Gesellschaft, in der demokratische Grundrechte gewährt werden. Es braucht ein Klima, in dem sich das… Weiterlesen “Kultur verbindet und stärkt das Zusammenleben.”

Eva-Maria Würth
SP
Zürich | Kreis 7 & 8

Grün in die Zukunft

Vielfältige Kultur in Zürich ist mir wichtig und soll für alle zugänglich sein. Ich verstehe mich als Teil einer grösseren, ökologisch und sozial motivierten Bewegung und setze mich im Bündnis mit verschiedenen engagierten Menschen für die Kulturförderung ein, damit die Kunst unabhängig bleibt. 

Isabelle Sterchi Pelizzari
Grüne Schweiz
Zürich

Ich setze mich für eine vielfältige Kultur in unserem Kanton ein!

Das kulturelle Leben im Kanton Zürich soll breitgefächert und vielgestaltig sein. Um die unterschiedlichen Kulturakteurinnen und Kulturakteure in geeigneter Weise unterstützen zu können, setze ich mich für spezifische Fördermassnahmen ein. Ich besuche auch sehr gerne Veranstaltungen aus verschiedenen Kulturinstitutionen.

Jean-Philippe Pinto
Die Mitte
Volketswil

Für ein lebendiges, vielfältiges Kulturschaffen im Kanton Zürich

Kultur ist das Salz im Leben – im Kanton Zürich wird Kulturschaffen breit gefördert – es ist mir ein Anliegen, dass dies auch künftig so bleibt.

Gabi Bienz-Meier
Die Mitte
Winterthur

Anecken statt abrunden

Kultur ist ein diverser Begriff. Die Jugendkultur, das Programm des Opernhauses und viele andere Kulturveranstaltungen beeinflussen die Gestaltung unseres Umgangs miteinander. Kunst soll kritisch sein, muss nicht gefallen. Aber eine Idee vermitteln, sie zu verstehen. Geschmäcke und Befindlichkeiten sind subjektiv und verschieden – so auch die Förderung.

Eric Benjamin Franklin
SP
Zürich

Kultur ist Leben

Was bleibt uns, wenn es keine Kultur mehr gibt? Für jede*n bedeutet Kultur etwas anderes. Von Tanz und Musik, über Theater zu Filmen, hin zu Ausstellungen – Kultur ist vielfältig. Kultur ist wertvoll. Kultur ist kritisch. Kultur ist notwendig. Kultur ist Leben!   Kultur muss für alle zugänglich sein. Sie muss unabhängig von politischem Geschmack existieren können und nicht das Portemonnaie darf darüber entscheiden, wer sich Kultur leisten kann. Deshalb muss… Weiterlesen “Kultur ist Leben”

Alan David Sangines
SP
Zürich

Für vielfältige Kultur

Kultur bereitet Freude, macht nachdenklich, unterhält, ist kritisch, inspiriert und eröffnet neue Welten. Kultur ist ein elementarer Teil unserer Gesellschaft. Die Förderung von Kultur soll Kulturschaffende unterstützen und eine vielfältige Kulturszene ermöglichen. Es braucht beispielsweise auch Platz für nicht-kommerzielle oder queere Kultur. 

Anna-Béatrice Schmaltz
Grüne
Zürich

Kultur ist Identität und schafft Bewusstsein

Kultur und Kulturförderung sind genauso staatliche Aufgaben wie Bildung oder die Sicherung von Ernährungsgrundlagen.  Kultur schafft den Nährboden für gesellschaftliche Veränderungen, wie z. B. Verhaltensänderungen zum Klimaschutz. Sie hilft uns, uns eine Identität als Individuum, als soziale Gemeinschaft und als Land (in Europa) zu bilden, indem wir uns über unsere Werte vergewissern.  Weiter schafft sie Denk- und Freiräume, die uns aus dem Alltag hinausholen, bereichern und inspirieren. Sie schafft gesellschaftliche… Weiterlesen “Kultur ist Identität und schafft Bewusstsein”

Roland Hurschler
Grüne
Zürich

Zürich ist Kulturkanton – weil Zürich Kult ist, Kultur lebt und uns Kultur guttut.

Kultur lebt von uns allen als Kulturschaffende, Kulturkonsumierende und Kulturfördernde. Die private und staatliche Kulturförderung sorgt für gezielte finanzielle Spielräume, oft für sogenannte kulturelle Leuchttürme und Institutionen, und viel wichtiger aber, für ein verstärktes, breites und vielfältiges, kulturelles Angebot. Natürlich geht das! So habe ich mich persönlich in Winterthur für eine politisch mehrheitsfähige Kulturförderungsverordnung engagiert. 

Urs Glättli
GLP
Winterthur

Kultur schafft Lebensqualität

Kulturelle Anlässe schaffen Gemeinschaftserlebnisse und fördern das Miteinander. In einer Gesellschaft, die immer anonymer und einsamer wird, braucht es Orte und Momente, die verbindend wirken. Kultur bietet Räume für Menschen, um zu lernen, zu entdecken und um sich zu erfreuen – sei dies in Bibliotheken, im Theater oder in einem Museum. Solche Orte gilt es zu schaffen und zu bewahren, denn sie fördern das Wohlbefinden. Die Wichtigkeit der Kultur soll… Weiterlesen “Kultur schafft Lebensqualität”

Lena Schwarz
SP
Winterthur

Für eine diverse Kulturlandschaft!

Wer will schon ohne Kunst und Unterhaltung leben? Ich nicht! Kulturförderung ist darum wichtig. Als Kantonsrätin würde ich mich dafür einsetzen, dass nicht primär «highbrow» Kunstformen unterstützt werden. Beispielsweise könnte man mit Kulturgutscheinen die Bevölkerung entscheiden lassen, welche Ausstellungen, Theaterstücke, Perfomances, etc. sie unterstützen möchten. Auch Content Creator online, oder Kunstschaffende die «Mainstream» Kunst machen, gehören unterstützt. Kultur muss wandelbar sein und Kulturförderung sollte mit der Zeit gehen. Darum muss die Vergabe von… Weiterlesen “Für eine diverse Kulturlandschaft!”

Maya Tharian
GLP
Buchs

Kultur bringt Lichtblicke in unser Leben

Kultur gibt Inspiration und Identität, schafft Neues, bietet Faszination und Begeisterung, lässt uns nachdenken, zeigt uns neue Möglichkeiten auf – Kultur ist ein wertvolles Gut, welches wir pflegen sollten und welches allen zugänglich sein sollte, deshalb braucht es auch gute Rahmenbedingungen.

Kathrin Wydler
Die Mitte
Wallisellen

Kulturförderung muss verankert sein

Als Musiker und Schulleiter weiss ich, wie wichtig es ist, unsere Kulturförderung immer zu unterstützen. Sei dies z. B. als Fach in der Schule (Klassenmusizieren) oder als Instrumentalunterricht in der Freizeit. Der Theaterbesuch mit Kulturaustausch, die Lese- und Literaturförderung über die Bibliotheken sind weitere Punkte die es gilt, immer weiter zu fördern und zu unterstützen.   

Felix Fürer
SP, Kantonsratskandidat
Affoltern am Albis

Kultur als wichtiger Teil unserer Gesellschaft

Als Architektin stehe ich seit geraumer Zeit täglich mit den vielfältigen Facetten der Kultur in Kontakt. Viele Aspekte der Kultur prägen somit mein berufliches Schaffen, erfüllen mein privates Leben mit Freude und liefern manchmal auch Inspiration für mein politisches Amt, welches mir wiederum einen Einsatz für die Kultur ermöglicht. Unsere Städte, unser Kanton und unser Land sind geprägt von grossem kulturellen Reichtum. Es ist unsere Pflicht dieses kulturelle Erbe zu… Weiterlesen “Kultur als wichtiger Teil unserer Gesellschaft”

Nathalie Aeschbacher
GLP
Zürich Witikon

Regionale Kulturförderung ist wichtig – z. B. für das historische Museum auf der Klosterinsel Rheinau!

Dank Kulturförderung, z. B. durch Ausrichtung von Betriebsbeiträgen sowie Unterstützungen und Auszeichnungen an Kulturschaffende, haben wir ein lebendiges Kulturangebot im Kanton Zürich. Regional, v. a. in ländlicheren Gebieten, kann Kultur noch verstärkt durch Kooperationen gefördert werden. Bspw. muss der Zürcher Regierungsrat endlich das seit 2009 geplante historische Museum auf der Klosterinsel Rheinau durch den Verein Inselmuseum Rheinau ermöglichen! 

Jeannette Wibmer
Die Mitte | Liste 6
Uhwiesen, Bezirk Andelfingen

Für eine lebendige Zürcher Kultur

Kultur ist vielfältig und genau so vielfältig muss ihre Förderung sein.

Emanuel Armbruster
Die Mitte
Wolfhausen

Kultur ist das Salz in der Suppe

Kultur ist das Salz in der Suppe des Lebens. Zurzeit ist diese Suppe aber zu wenig gewürzt. Mehr Salz tut deshalb Not. 

Stefan Feldmann
SP
Uster

Eine vielfältige Kultur für alle

Es ist eine wichtige Aufgabe der Politik, ein möglichst vielfältiges und für alle zugängliches Kulturangebot zu unterstützen und zu fördern. Dafür setze ich mich ein!

Sibylle Marti
SP
Zürich

Kultur schafft Fortschritt

Kulturelle Entfaltung hilft, die Grenzen des Denkbaren zu sprengen. Dies schafft Fortschritt für uns alle, weshalb die Kulturförderung in verschiedensten Gebieten essentiell ist. 

Jakob Ehrensperger
SP
Kreis 3, Zürich

1 Prozent ist zu wenig!

2021 gab der Kanton Zürich insgesamt 160 Millionen Franken für Kultur aus. Bei Gesamtausgaben von 17 Milliarden Franken entspricht dies weniger als einem Prozent. Das ist zu wenig! Die Kulturpolitik braucht mehr Offenheit und Freude – auch am Experimentieren. Dazu gehört insbesondere die Förderung von kleinen Institutionen, z. B. an den Nahtstellen zwischen Stadt und Agglomeration. Und auf jeden Fall, ganz besonders, in den peripheren Gebieten des Kantons. 

Christian Häberli
AL
Zürich

Für ein vielseitiges Kulturschaffen

Als Mitglied der kantonsrätlichen Kommission für Bildung und Kultur unterstütze ich eine starke Kulturförderung, die das vielseitige kulturelle Schaffen in unserem Kanton stärkt. Ich mache mich stark für die Unterstützung von Kulturschaffenden und kulturellen Institutionen aller Kulturbereiche. Und ich stehe ein für Toleranz und Offenheit gegenüber anderen Wertvorstellungen – damit künstlerisch tätige Menschen einen Freiraum des Denkens und Gestaltens haben.

Hanspeter Hugentobler
EVP
Pfäffikon ZH

Inspiration soll allen zugänglich sein

Die Kultur gibt den Menschen und der Gemeinschaft Inspiration, Anregung und Identität. Kultur ist kein Luxus, sondern soll allen Menschen zugänglich sein. Die Kulturförderung soll die Vielfalt und den Dialog begünstigen und dazu beitragen, dass die Anerkennung und die soziale Sicherheit der Kulturschaffenden gestärkt wird.

Silvia Rigoni
Grüne
Zürich

Kultur ist keine Nebensache

Kultur im Konsens zu fördern, wie in Winterthur, dafür haben wir von der SP gekämpft! Wir werden die Verordnung stark umsetzen wollen, damit Kultur sich inmitten unserer Leben entfaltet.

Jan Schellenberg
SP
Winterthur

Kultur- und Freizeitangebote für Familien, Jugendliche und Alleinstehende

Ich will auf politischer Ebene sicherstellen, dass auch künftig Vereine und gemeinnützige Institutionen unterstützt werden. Vereine, die unseren Kanton mit engagierten Freiwilligen bereichern.

Shpend Fazliu
Die Mitte
Opfikon

Kultur ist wichtig

Kultur ist wichtig für Seele, Geist und Körper von allen. Danke für Euer Engagement.

Bruno Rüegg
GLP
Rüti

Kultur soll für alle zugänglich sein

Kultur ist wichtig und der Zugang zu vielfältigen kulturellen Angeboten soll allen Menschen, unabhängig von Status, Herkunft, Bildung und Einkommen, ermöglicht werden. Kultur leistet einen zentralen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Deshalb sollen im Kanton Zürich genügend finanzielle Ressourcen eingesetzt werden für die Kulturförderung.

Carmen Marty Fässler
SP
Adliswil

Kunst als Vorreiterin

Kunst, in avantgardistischer Form, kann oder soll uns zu neuen Ufern führen. Kunst, verstanden in dieser Vorreiterrolle, muss zwingend gefördert werden. Was der Zeit voraus ist, kann heute per definitionem nicht genügend Anklang finden um davon zu leben. 

Dominik Ritzmann
Grüne
Schlieren

Kultur ist die Seele der Gesellschaft

Kunst als Teil der Kultur gehört uns und ist ein wesentlicher Teil unserer Identität. Der Staat hat die Aufgabe dies sicherzustellen. Deshalb ist Kunstförderung und Bewahrung und der Ausbau von Kunstmuseen eine wesentliche staatliche Aufgabe. 

Thomas (Tom) Walker
SP
Richterswil

Kultur als Lebenselixier

Kultur in all ihren Erscheinungsformen – von der Alltagskultur über Popkultur, Design und Architektur bis zur sogenannten Hochkultur – ist letztlich das Lebenselixier jeder menschlichen Gemeinschaft. Sie öffnet die Augen für Grundsätzliches und lässt uns über uns selbst hinauswachsen.  Als Geisteswissenschaftler und Organist (Lehrdiplom SMPV) habe ich das Privileg, mich professionell mit Kultur zu beschäftigen, und als Direktor des Schweizerischen Kulturinstituts in Rom (Istituto Svizzero di Roma) von 2005 bis… Weiterlesen “Kultur als Lebenselixier”

Christoph Riedweg
GLP
Zürich

Spiegel und mehr

Wir brauchen den Spiegel, den die Kultur uns vorhält, dringend. Die Möglichkeitsräume der Gefühle, die Kunst schafft, sind wichtig für unsere Zukunft. Reflektierende Kulturbeiträge entwickeln Situationen und Institutionen gegen Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und prangern die Gewalt an. Kulturpolitik muss dies ermöglichen. 

Andrea Hadorn-Stuker
GP (CSP)
Gossau ZH

Bedeutung der Kultur

Kultur gehört zur notwendigen Software für eine Welt, die mehr ist als eine rein wachstumsorientierte. Kultur ist Lebenselixier für Menschen, die Sinn suchen.

Felix Caduff
SP
Turbenthal

Kultur ist Lebensqualität

Es darf uns nicht reichen, dass wir einfach existieren. Zu leben beinhaltet viel mehr, als zu arbeiten, zu schlafen und zu essen. Kultur bedeutet Lebensqualität. Kultur ist ein essentieller Bestandteil des schönen Lebens. Darum muss sie für alle Personen zugänglich sein, unabhängig ihrer finanziellen Möglichkeiten. Darum darf sie sich nicht nur auf die Zentren beschränken. Darum muss sie vielfältig sein und die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Interessen abdecken. Darum müssen Kulturschaffende… Weiterlesen “Kultur ist Lebensqualität”

Hannah Pfalzgraf
SP
Mettmenstetten

Kultur ist «Service Public»

Kultur ist in ihrer ganzen Vielfalt und in allen Lebenslagen wichtig. Mich trägt sie durch den Alltag, sei es in Form von Musik zu Hause, einem Buch im Zug, Bildern im Büro, oder Theater, welches mich berührt und nachdenken lässt. Das geht nicht nur mir so, daher muss die Kultur für alle zugänglich sein – Kultur ist «Service Public» und muss auch entsprechend finanziert werden.

Andreas Daurù
SP
Winterthur

Kulturelle Vielfalt

Der Begriff «Kultur» hat sehr viele Berührungspunkte mit der Politik.   Das lateinische Wort «colere» heisst so viel wie «pflegen», «veredeln» oder «bebauen» und bezieht sich auf den Ackerbau. Mit der Zeit hat sich die Bedeutung des Begriffs «Kultur» ausgeweitet. Nicht nur Ackerbau und Viehzucht, sondern alle menschlichen «Erfindungen», wie z.B. die Herstellung und Verwendung von Werkzeugen, von Schmuck und Kunstgegenständen, die Sprache, die Erfindung der Schrift oder Errungenschaften in Wissenschaft und Technik gehören zur Kultur… Weiterlesen “Kulturelle Vielfalt”

Daniel Weiss
Die Mitte
Zürich

Vielfältiges Kulturangebot für alle

Die Kultur trägt stark zu einem lebenswerten Kanton Zürich bei. Für ein vielfältiges Angebot braucht es genügend Kulturraum, eine breite Förderung und faire Arbeitsbedingungen. Genauso wichtig ist aber, dass alle Menschen im Kanton auch Zugang zu kulturellen Angeboten haben. 

Oliver Frei
SP
Zürich

Wir brauchen Kultur

Wir brauchen Kultur, um uns in der Welt zu verorten. Wir brauchen Kultur, um uns selbst zu verstehen. Wir brauchen Kultur, um andere zu verstehen. Wir brauchen Kultur, um Zugehörigkeit und Sinn zu schaffen. Kulturschaffende sind eine der wichtigen Säulen einer funktionierenden Gesellschaft. Sie verbinden uns Menschen, inspirieren, regen an, selbst Neues auszuprobieren und manchmal entspannt es einfach auch, abzutauchen – in andere Welten. Dass der Kulturförderung im Kanton Zürich… Weiterlesen “Wir brauchen Kultur”

Jeannette Büsser
Grüne
Horgen

Ohne Kultur ist es still und kalt

Kultur ist so alt wie die Menschheit selbst und zeigt, dass wir Schönheit und Künste brauchen um den Alltag zu bewältigen! Im Kanton Zürich kann es nicht nur um Wirtschaftswachstum und Effizienzsteigerung gehen, sondern auch darum, dass wir Menschen in der Stadt und auf dem Land zusammenkommen können, um Kultur-Erfahrungen zu machen und unsere Fantasie anzuregen. Zum Beispiel, um ein Konzert von Weltklasse in der Tonhalle oder eine Theateraufführung unseres… Weiterlesen “Ohne Kultur ist es still und kalt”

Wilma Willi
Grüne
Stadel

Kultur öffnet Möglichkeitsräume

Kultur öffnet Möglichkeitsräume für Kritik und für neue Perspektiven. Eine offene Gesellschaft muss die kulturelle Vielfalt schützen und fördern. Damit Kulturschaffende in Freiheit arbeiten können, fordere ich für sie gute Rahmenbedingungen und eine soziale Absicherung.

Jasmin Pokerschnig
Grüne
Zürich

Kunst und Kultur schaffen Raum für Dialog

Wir brauchen mehr Kultur. Wir brauchen mehr Literatur und Poesie, mehr Film, mehr Musik, mehr Schauspiel und Tanz sowie mehr Bildende Kunst. All diese Kunstformen schaffen Raum für Reflexion und Orientierung, sie schaffen Raum für Dialog.

Karin Fehr Thoma
Grüne
Uster

Kultur von allen für alle!

Kultur ist ein wichtiger Bestandteil des Zusammenlebens. Mit Kunst und Kultur kann man aus dem Alltag ausbrechen. Ohne wird es still. Als freischaffende Künstlerin sehe ich mich als Teil davon. Kunst und Kultur muss für alle erreichbar und zugänglich sein. Es braucht mehr Raum für Kunst- und Kulturschaffende. Kulturförderung bedeutet Leben. 

Monika Suter
SP
Zürich

Freiheit, Innovation und Vielfalt.

Für mich stehen in der Kulturpolitik drei Themen im Zentrum und dafür will ich mich im Kantonsrat prioritär einsetzen: Freiheit des künstlerischen Schaffens, Unterstützung innovativer – insbesondere digitaler – Kulturprojekte und Förderung der kulturellen Vielfalt. 

Isabel Garcia
GLP
Zürich, Stadtkreise 3 + 9

Kulturförderung heisst die Förderung des Zusammenlebens sowie auch der persönlichen Entwicklung

Im Duden wird Kultur definiert als «die Gesamtheit der geistigen, künstlerischen, gestaltenden Leistungen einer Gemeinschaft als Ausdruck menschlicher Höherentwicklung». Kulturgut macht den Menschen meines Erachtens aus und trägt zur persönlichen Entwicklung bei. Ein multikulturelles Zürich fördert den Austausch zwischen den Menschen und bietet die Möglichkeit zur Erhaltung von bestehendem kulturellen Gut sowie zur Weiterentwicklung dessen. Die Kulturförderung ist in diesem Sinne wichtig für das Zusammenleben innerhalb einer Gruppe, aber auch… Weiterlesen “Kulturförderung heisst die Förderung des Zusammenlebens sowie auch der persönlichen Entwicklung”

Hüseyin Mamakli
Grüne
Zürich

Kultur fördert die Achtsamkeit und neue, alternative Lösungsfindungen

Kultur, freie Kultur, sehe ich als Raum, in dem neue Sichtweisen entstehen, Perspektivenwechsel stattfinden, Wandel ermöglicht wird und endlose, ziellose, Gedankenketten gewünscht sind.  Kultur muss in unserer Zeit überall einfliessen um neue Narrative anzuregen, die wir jetzt dringend brauchen um den anstehenden Wechsel einzuleiten. Wir brauchen neue Geschichten, neue Bilder, neue Denkweisen, um die nächsten Schritte zu machen. Kultur soll uns in allen Lebensbereichen zu mehr Wohlbefinden, Lust und Gemeinsamkeit… Weiterlesen “Kultur fördert die Achtsamkeit und neue, alternative Lösungsfindungen”

Susanne Kieser
AL
Wald

Keine finanziellen Strafaktionen zulasten der Kunstfreiheit

Kultur sollte in ihrer ganzen Breite gefördert werden und der künstlerische Freiraum muss gewährleistet sein. Sollte eine Kunstform oder Darbietung einer Gruppe nicht passen, darf dies politisch nicht zu finanziellen Strafaktionen führen. 

Manuel Sahli
AL
Winterthur

Für eine Kultur von unten, eine Kultur vom Rand. Endlich.

Kultur ist das Salz in der Suppe, das Gelbe vom Ei, das Blaue vom Himmel. Neben der Förderung von grossen und bereits etablierten Häusern, die uns mit bereits etablierter Musik, Kunst und Tanz beglücken, brauchen wir in unserem Kanton jedoch mehr Mittel, um neue Konzepte mit postmigrantischen Tönen und que(e)ren Nuancen zu ermöglichen und sie gedeihen zu lassen. Es braucht Ressourcen und Strukturen, damit rankingverliebte Zentren nicht nur Topshots Beachtung… Weiterlesen “Für eine Kultur von unten, eine Kultur vom Rand. Endlich.”

David Garcia Nuñez
AL
Zürich

Kultur für alle

Kultur ist kein Luxus, sondern muss für alle zugänglich sein. Denn Kultur fördert den gesellschaftlichen Zusammenhang, erweitert den Horizont und bereichert das Leben. Kultur ist darum schlicht unerlässlich!

Priska Seiler Graf
SP
Kloten

Fundament für Veränderung

Kultur bildet das Fundament unserer demokratischen Gesellschaft. Sie schafft den Nährboden, neue Ideen zu erarbeiten und bietet den Raum, sie zu diskutieren. Zudem gibt sie jenen eine Stimme, die im politischen Betrieb nicht gehört werden. Eine umfassende Unterstützung, Förderung und Ermöglichung des kulturellen Betriebs sind wichtig für den Kanton Zürich.  Dabei sollen alle Kulturformen vorkommen: von Jodelchor über Oper bis zu Hip-Hop, von Theater über Film bis zu Videospielen und… Weiterlesen “Fundament für Veränderung”

Julian Croci
Grüne
Dübendorf

Kultur ist Identität

Kultur ist ein Teil unserer Identität. Die Geschichten, welche die zahlreichen Kulturformen erzählen, prägen unsere Gesellschaft. Weil dies wichtig ist, ist es auch gerechtfertigt, dass der Staat dafür Mittel aufwendet.

Martin Neukom
Grüne
Winterthur

Nicht nur Schönwetterkultur

Der Mensch benötigt Kunst und Kultur nicht nur dann, wenn alle seine Bedürfnisse befriedigt sind und Wohlstand und Frieden herrscht.  Erst recht, wenn die Welt schief steht, nichts mehr so ist, wie es sein sollte, vermögen Kunst und Kultur Trost zu spenden und Hoffnung zu machen. Kultur trägt. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass wir als Gesellschaft die Kunst- und Kulturschaffenden über schwierige Zeiten hinweg – wie die der… Weiterlesen “Nicht nur Schönwetterkultur”

Lejla Salihu
SP
Winkel

Kultur umfasst alles, was der Mensch geschaffen hat!

Alles, was die Menschen mit ihren Händen, mit ihrer Intelligenz und ihrer Phantasie selber gemacht haben: Sprachen, Religion, der Umgang mit der Natur, Literatur, Wirtschaft, Kunstgegenstände, Musik, Traditionen und Bräuche, sind Bestandteile der menschlichen Kultur! Ich bin der Überzeugung, wenn Zürcher Einwohner an Angeboten der kulturellen Bildung teilnehmen, können sie Stärken und Fähigkeiten an sich entdecken und entwickeln! Als Bündnerin, finde ich die Vielfalt in Zürich und die unterschiedlichen Möglichkeiten… Weiterlesen “Kultur umfasst alles, was der Mensch geschaffen hat!”

Mariem Fiadjigbe Kekić
SP
Zürich
Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
Instagram