Kultur als Kernaufgabe des Gemeinwesens

Kultur ist der Nährboden, auf dem eine Gesellschaft gedeiht – Kulturförderung ist darum eine Kernaufgabe des Gemeinwesens, wie Bildung oder Sicherheit. Das gilt nicht nur für die Leuchttürme wie Opernhaus und Tonhalle, sondern auch für die Arbeit der freischaffenden Künstler*innen und die kleineren Kulturorte. Es braucht sie alle, denn ihre Arbeit befruchtet sich gegenseitig. Um sie zu unterstützen, braucht es genügend finanzielle Mittel: 2 % der Gesamtausgaben muss uns die Kultur wert sein!