Kunst und Kultur sind die Lebenselixiere jeder Gesellschaft

die Ateliers und Proberäume deren Labore. Ohne kulturelle Kreation und kulturelle Vielfalt verödet und verblödet die Gesellschaft. So ist es die Aufgabe der öffentlichen Hand und somit auch des Kantons die ökonomische Grundlagen für die kulturelle Kreation sowie die Kunstfreiheit zu sichern.