Kultur ist nicht Sache des Staates!

Kunst und Kultur sich selbst zu überlassen ist weniger problematisch als eine vom Staat oder von mit Steuergeld alimentierten Stiftungen administrierte Selektion dessen, was wertvoll oder schön ist.